JC Stegen e.V.
JC Stegen e.V.

Lehrgang mit Jugend Bundestrainer Bruno Tsafack

Bruno Tsafack:

"Ich freue mich auf einen regen Austausch mit Trainern an der Basis. "

Der Judo-Club Stegen bietet zusammen mit dem U18 Bundestrainer am Samstag, 
26. November 2016
einen Lehrgang in Stegen an. Eingeladen sind Kinder und Jugendliche 
und deren Trainer
aus den südbadischen Vereinen.

 

Geplant sind zwei getrennte Sessions:

  • 9:30-11:00 Altersklasse U10 bis U12 & Trainer
  • 13:30-15:00 Altersklasse U15 bis U21 & Trainer

In der Mittagspause 11:45-12:45 referiert Bruno über den Ärmel-Revers-Griff in Bezug auf eine langfristige erfolgreiche Ausbildung.

 

Stegen liegt im Dreisamtal und ist sowohl aus der Oberrheinebene, als auch dem Schwarzwald gut erreichbar.

 

Hier der Weg zur Halle 2 des Kolleg St. Sebastian.

Das Thema: Grundkampfkonzeption

In der neuen Grundkampfkonzeption des DJB sind Techniken aufgeführt, die jeder Judoka, insbesondere Kaderathleten, im Repertoire haben sollte. Vor allem die gängigen Wurftechniken Uchi-mata, Morote-seoi-nage, Ippon-seoi-nage, Sode-tsuri-komi-goshi, O-soto-gari, Ko-uchi-gari, O-uchi-gari und De-ashi-barai, die auch in Uchi-komi-Form beherrscht werden sollten, sowie Ne-waza-Standards.

Sode-tsuri-komi-goshi und Ippon-seoi-nage sollen laut des ersten Entwurfs „grundsätzlich zur Gegenseite ohne Griffwechsel trainiert und geübt werden“.

In ihrem Zentrum steht der Gleichgewichtsbruch in verschiedene Richtungen. Die Konzeption demonstriert, was junge Judoka können sollten, wenn sie in den U18 Bereich kommen.

 

Die Grundkampfkonzeption in der Übersicht

 

Teilnahmegebühr: 8,- je Teilnehmer bzw. Trainer. Anmelden bitte über Formular am Ende der Seite. Bitte je Session (U10-U12 / U15-U21) getrennt anmelden.

Flyer Lehrgang mit Bruno Tsafack
Flyer LG Bruno Tsafack.pdf
PDF-Dokument [345.3 KB]

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung zum Lehrgang (Teilnahmegebühr bitte vor Ort bezahlen)

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Ansprechpartner für Rückfragen:

Jürgen Wißler

juergen.wissler@jc-stegen.de